facebook pixel
Joop Brand Shop

Joop

So manch einer wird sich noch an sie erinnern: Ausrufezeichen auf den Potaschen der Jeans, Kornblumen auf T-Shirts. Es sind die 90er Jahre und ein deutscher Modedesigner macht Furore, Wolfgang Joop. 1978 hatte er seinen internationalen Durchbruch bei der New Yorker Fashion Week gefeiert und damit den Weg für die 1986 in Hamburg gegründete Marke geebnet. Joops Kreationen kamen an; er verstand es, strengen Linien etwas Eigensinniges einzuhauchen, verband uniformelle und aristokratische Schnitte mit einer Lässigkeit, die dem Träger unwillkürlich Charisma verlieh und Souveränität ausstrahlte. Er nahm subkulturelle Anleihen aus New York auf und setzte sie subtil und alltagstauglich um. Unnötiges wurde weggelassen. Die Silhoutte war klar und schlicht, behielt dabei aber einen eigentümlichen, manchmal selbstironischen Schwung. Joops Mode repräsentierte seine Heimat: eine Mischung aus preussischer Disziplin und Sanssouci. Exquisite Stoffe wurden hervorragend verarbeitet. Es fanden sich kaum Muster, dafür einheitliche Farben, manchmal metallische Töne. Die Schnitte waren ebenso klassisch wie modern. JOOP! wurde eines der Aushängeschilder der gehobenen deutschen Mode und prägte die 1990er Jahre entscheidend.
So klar definiert Joops Stil war, so uneinig war man sich hinter den Kulissen. Für die einzelnen Linien und Produkte vergab man Lizenzen, was eine uneinheitliche Präsentation der Marke mit sich brachte. Es kam zu Streitigkeiten zwischen Wolfgang Joop und der Geschäftsführung. Nach längerem Hin und Her schied der Gründer und kreative Kopf 2001 endgültig aus dem Unternehmen aus. Der Marke, die seither durchgängig aktiv war, ging ein Gesicht verloren, aber der Name und eine Handschrift mit einer klaren Zielsetzung blieben.
Seit 2008 ist JOOP! Teil der Holy Fashion Group, einem Modekonzern mit Sitz im Schweizer Kreuzlingen, zu dem auch Strellson und Windsor gehören. Die Marken siedeln sich allesamt im mittleren Preissegment an und sind international in über 30 Ländern vertreten. Man arbeitet konsequent an der Weiterführung der Marke, mittlerweile sogar wieder in Hamburg. Momentanes Ziel ist es, der JOOP! Jeans und Hosen-Linie für Damen und Herren, zu der auch Oberbekleidung gehört, neues Leben einzuhauchen. Sie ist also wieder da, die JOOP! Jeans. In allen Spielarten, sportlich mit schmalen Schnitten kommt sie daher, in verschiedenen Farben und dezenten Waschungen. Jeans zum Anziehen und Wohlfühlen. Der Träger steht fest im Leben, weiß, was er will. Er ist modern und professionell. Draußen. Ein Kosmopolit. Er mag es unkompliziert, authentisch und alltagstauglich. Die Qualität muss stimmen und die Kleidung einen Mehrwert bieten. Dem gerecht zu werden, war, ist und bleibt der Anspruch der Marke JOOP!

 

Mehr erfahren 
aktiver Filter:
    Clear all
       
      Email neue Farben

      Ich möchte per Email informiert werden, wenn neue Farben des gleichen Artikels in meiner Grösse verfügbar sind.

      Weitersagen
      Erzählen Sie Ihren Freunden und Ihrem sozialen Netzwerk, was Sie auf JEANS.CH finden.