Header Image - Die Geschichte der Wrangler Texas Jeans

Die Geschichte der Wrangler Texas Jeans

In der ganzen Welt zählt das Label Wrangler als Tradition in der Herstellung der Jeanswaren. Die Geschichte der Wranglers Denim geht zurück in das Jahr 1904. In Deutschland wurde die Firma erst 1967 als Jeans-Marke bekannt. In den 70er Jahren erregte die Wrangler Jeans durch eine trendige und flippige Werbung ziemliche Aufmerksamkeit. Der Gründer der Wrangler Texas Jeans C.C. Hudson wagte mit jungen 20 Jahren den Schritt nach Greensboro in North Carolina, um dort sein Weg zu versuchen.

Im Jahr 1947 wird die Wrangler Texas geboren und somit in die Geschichte ein. Die erste Kollektion besass den Namen Wrangler Authentic Western, wurde vom Schneider Rodeo Ben designt und die Cowboys im Westen waren die ersten Träger und die Qualität der Wrangler Texas Hose schätzten. Wrangler Texas Jeans zieht seine Bahnen 1962 auf dem europäischen Markt. Die Jeans etabliert sich zunächst bei der Jugend. Das ändert sich durch viele prominente Menschen, zum Beispiel James Dean.

Als eine original amerikanische Denim-Marke kann die Wrangler angesehen werden. Wrangler Texas hat sich zeitgemäss in verschiedenen Styles fortgesetzt. Jeans von Wrangler Texas stehen für Stärke und Freiheit. Beim Tragen von Wrangler Texas Jeans wird Adrenalin und das eigene spontane und wilde im Manne gespürt. Denn wer möchte zivilisiert sein?

Weitersagen
Erzählen Sie Ihren Freunden und Ihrem sozialen Netzwerk, was Sie auf JEANS.CH finden.