Header Image - Lee Jeans – Die Geschichte

Lee Jeans – Die Geschichte

Lee gehört zu den Pionieren im Marktsegment Jeans und Jeansbekleidung. Henry David Lee gründete das Unternehmen 1889 in Salina im amerikanischen Bundesstaat Kansas unter dem Namen H.D. Lee Mercantile. Lee lieferte Berufskleidung an Händler im aufstrebenden Westen der USA und entwarf innovative Lösungen für die Arbeitsbekleidung wie den Union-All Jumpsuit oder den Overall.

In den 1920er-Jahren ersetzte Lee als einer der ersten Textilfabrikanten die Knopfleisten in der Kleidung durch Reissverschlüsse und führte dafür den onomatopoetischen Namen Whizit ein. Die heutige Firma Lee Jeans ist Teil der VF Corporation, einer der grössten Aktiengesellschaften im Bereich der Bekleidungsindustrie. Gleichwohl ist das Unternehmen Lee Jeans einer der geradlinigsten und standhaftesten internationalen Fabrikanten von Jeans und Jeanswaren sowie ein führender Hersteller und Händler für Berufsbekleidung.
Die Firmenzentrale von Lee Jeans befindet sich trotz der ausgeprägten internationalen Expansion weiterhin in einer Kleinstadt in Kansas, in Merriam, wo das Unternehmen auch ein Firmenmuseum unterhält. Hier sind Werkzeuge aus den Anfängen der Firmengeschichte und Kreationen wie der berühmt berüchtigte Freizeitanzug aus den 70ern zu sehen. Lee verkauft Jeans und andere Bekleidung in 70 Ländern, verteilt über Amerika, Europa und Asien. Die Zentrale des europäischen Geschäftsbereichs Lee Europe befindet sich in Brüssel.

In Europa bedient Lee ein fortschrittliches, grossstädtisches Publikum und bietet ein Produktsortiment das deutlich trendiger ist als das nordamerikanische. Dort besteht die Zielgruppe aus 25 bis 50-jährigen Frauen und Männern die mittelgrossen Kaufhäusern für ihre Einkäufe bevorzugen. Zur europäischen Produktpalette gehören zum Beispiel die Premiummodelle der 101 Kollektion. Lee Europe unterhält in den Städten Amsterdam, Antwerpen, Berlin, Köln, London und Paris jeweils einen eigenen Flagship Store. Die Londoner Filiale nutzte Lee im April 2010 für die Premiere eines neuen Ladendesigns. Ein Jahr zuvor hat Lee in Tannersville, Pennsylvania, in den USA seinen ersten Premium Outlet Store eröffnet. Für die Werbung nutzt Lee sowohl Anzeigenkampagnen in Printmedien und Product Placement als auch neue Medien wie Social Networks.

Weitersagen
Erzählen Sie Ihren Freunden und Ihrem sozialen Netzwerk, was Sie auf JEANS.CH finden.