close
Dieser Artikel wurde dem Warenkorb hinzugefügt
article
Art-No.: 
CHF

Weiter shoppen     oder     Warenkorb zeigen


Vielleicht gefallen Ihnen diese noch...

Wrangler Bestsellers

Geschichte der Wrangler Jeans

Die Wrangler wurde geschaffen für die Cowboys beim Rodeo. Die amerikanische Marke beweist heute, dass sie wesentlich mehr ist, als nur eine solide Westernjeans. Gehört Wrangler doch zu den drei amerikanischen Ikonen mit dem Geist für harte Arbeit. Daran hat sich seit den 1940er Jahren nicht geändert, als Blue Bell die Marke erwarb.

 

Wrangler und der Schneider Bernard Lichtenstein, bekannt auch als Rodeo Ben, entwickelten eine Linie, die speziell auf die Cowboys beim Rodeo zugeschnitten war. Seltsamerweise hatte Rodeo Ben nur eine kleine erbliche Beziehung zu Amerika. War er doch ein Cowboy mit polnischen Ursprüngen. Entworfen und getestet wurden 13 Prototypen bevor die Wrangler 11MWZ der amerikanischen Käuferschaft vorgestellt wurde. Entstanden war eine Jeans mit einer Kappnaht und Innennaht, hinteren Taschen für mehr Komfort im Sattel, ohne Nieten um ein Scheuern am Sattel zu verhindern, mit einem Reissverschluss und einem verstärkten Schritt. Der echte Durchbruch kam allerdings mit der 13MWZ. Die neue Jeans war weicher als die traditionelle. In der Mitte der 60er Jahre eröffnete Blue Bell die erste europäische Fabrik in Belgien und begann die Marke Wrangler in Europa zu vermarkten. Hier wurde sie als jugendliche Ikone für den American Way of Life immer beliebter. Heute steht das Wrangler W für die Tradition und westlichen Wurzeln der Marke. Das gestickte W auf den hinteren Taschen ist zum meist bekannten Symbol in der Welt der Denims geworden.

 

In Europa ist die Marke in 22 Ländern präsent und gewinnt Kultstatus in der ganzen Welt. Wrangler setzt bei der Vermarktung weiter auf die amerikanische Tradition und nutzt den berühmten amerikanischen Football Quarterback Brett Favre beim Spiel mit dem Football im Schlamm bekleidet mit einer Wrangler Jeans. Für Männer und Frauen wurden mit den Looks der Marke Wrangler Jeans für Wildheit und Abenteuerlust kreiert. Konventionen werden zur Seite gedrängt, um sich auf animalische Instinkte des Menschen zu besinnen. Klassische Bootcut-Schnitte setzen Trends in der Jeansmode mit erneutem Potenzial für einen weiteren Kult. Die Marke erweitert ihre Palette immer weiter zu neuen Kombinationen und bleibt sich doch selber treu indem sie auf Schnörkel verzichtet. Der Kultcharakter wird auch mit neuen Ideen immer wieder unter Beweis gestellt.

nach oben
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Weitersagen
Erzählen Sie Ihren Freunden und Ihrem sozialen Netzwerk, was Sie auf JEANS.CH finden.
Email Google+
close
loading
close
SHOPPING IN FÄLLANDEN
Anfahrt
Feedback