Header Image - Die Röhrenjeans – ein ständig neuer Trend

Die Röhrenjeans – ein ständig neuer Trend

Cool, eng und voll in Mode – die Röhrenjeans ist wieder voll im Kommen, nicht zuletzt wegen des wieder aufatmenden Retro-Trends, sondern besonders wegen ihres freshen Schnitts. Mittlerweile dominiert die Röhrenjeans die Strassen und Laufstege, und das hat auch gute Gründe. Baggy und Straight Cut wurden von der Röhre schon seit längerem verdrängt, besonders kann man diese Tendenz bei jüngeren Leuten beobachten.

Früher Hopp, heute Top

Was vor einigen Jahren noch als spiessig und uncool, gar hässlich bezeichnet wurde, ist heute dank modernen Designs und individuelleren Waschungen voll im Trend – und sieht dabei richtig lässig aus! Gerade im Zeitalter von bunten Turnschuhen und auffälligen Sneakern sorgt die Jeans dafür, dass gerade diese perfekt zur Geltung kommen. Slim Fit kommt an – sowohl bei Männern als auch bei Frauen. Warum? Ganz einfach – die Beine wirken auf das jeweilig andere Geschlecht als ein besonders attraktives Merkmal, besonders der Hintern. Und in welcher anderen Jeans kommt dieser so schön zur Geltung als in einer engen Röhre? Somit eignet sich die Röhrenjeans ideal, um auf Beutezug zu gehen.

Back to the 70’s

Den Ursprung findet die stilvolle Jeans in den 70er Jahren. Damals haben Marken wie Wrangler oder Paddocks den Schnitt ins Leben gerufen und erstmals vertrieben. Was damals noch nicht ganz ausgefeilt war und, zugegebenermassen, aufgrund der nicht optimalen Passform nicht besonders gut aussah, wurde im laufe der Jahre optimiert – und siehe da: Das Tüfteln hat sich gelohnt, heute ist die Röhrenjeans nicht nur ein besonderer Hingucker, sondern auch noch super bequem zu tragen. Die Designer haben hier also wirklich gute Arbeit geleistet.

Die Röhrenjeans – die Don’ts and Do’s

Man glaubt es kaum, aber beim Kauf einer Röhrenjeans kann man einiges falsch machen. Der beliebteste Fehler, der hier gemacht werden kann, ist das Kaufen der Jeans in einer zu grossen Grösse. Es gibt kaum etwas schlimmeres, als dass die Röhre am Hintern schlabbert. Es sollte also stets darauf geachtet werden, dass die Grösse auch wirklich passt. Die Röhrenjeans ist auch keine ideale Jeans für Menschen mit sehr dünnen Beinen. An den Beinen sollte schon etwas dran sein, ein Hintern sollte in der Hose vorhanden sein, ansonsten kommt die Röhre nicht zur Geltung. Wer sehr Dünne Beine ‚a la Storch hat, sollte dann doch lieber zu einer Straight Cut greifen. Weiter sollte darauf geachtet werden, dass die Hose kein Hochwasser hat. Das sollte natürlich bei keiner Hose der Fall sein, aber bei einer Röhrenjeans kommt das besonders schlecht an, weil das ganze dann an eine viel zu kleine Kinder Jeans erinnert.

Fazit

Die Röhrenjeans ist ein absoluter Knaller. Nicht nur, weil der Schnitt dieser Jeans einfach richtig gut aussieht, sondern weil diese Jeans sich zu nahezu allen Kleidungsstücken und Schuhen kombinieren lässt. Die Röhre macht einen einfach attraktiv!

Weitersagen
Erzählen Sie Ihren Freunden und Ihrem sozialen Netzwerk, was Sie auf JEANS.CH finden.