Header Image - Wrangler – Geschichte einer Marke

Wrangler – Geschichte einer Marke

Die Marke Wrangler wurde 1947 in den USA von der Bekleidungsfirma VF Corporation, mit Hauptsitz in Northcarolina, entwickelt. Die VF Corporation ist der führende Hersteller für Westernkleidung ebenso, wie für  Bekleidung in der Landwirtschaft, für Cowboys und ganz normale Nutzer. So wurde beispielsweise mit der 13MWZ eine Jeans für Cowboys entworfen, die von Cowboys selbst gestaltet wurde: Von Cowboys für Cowboys gewissermassen. So entwickelte sich die Marke Wrangler zum Jeans-Symbol und wurde zu einem Teil des amerikanischen Traums. Unter dem Dach der VF Corporation, einem der weltweit grösstem Hersteller von Bekleidung, konnte sich Wrangler zu einer progressiven und fortschrittlichen eigenen Marke entwickeln.

Seit der Erfindung der Marke mauserte sich Wrangler zu einer Ikone, die bequeme, haltbare und preislich erschwingliche Mode für Männer kreierte, welche der grosse Brett Favre, ein bekannter amerikanischer Fooball-Spieler anpries. Auch Dale Earnhardt, Mitglied im Fahrer-Team von NASCAR, einem grossen US-amerikanischen Verband des Motorsports, warb für die elegante und preiswerte Linie von Wrangler Jeans & Co. Zu dieser gehört neben der Freizeitkollektion Timber Creek für Männer auch Rustler, eine Jeans- und Arbeitskollektion, ebenso wie die funktionelle Outdoor-Kollektion, welche sich aus Wrangler Rugged Wear, Riggs Workwear by Wrangler und Wrangler ProGear zusammensetzt.

Die Westernbekleidung von Wrangler erinnert an die Wurzeln, aus denen die Kleidung einst ihr Selbstverständnis entwickelte. Mit ihr lassen sich die Gedanken an Freiheit und Abenteuer beinahe nahtlos verfolgen und sie bewahrt das ästhetische Vermächtnis des amerikanischen Traums. Die brandheisse neue Kollektion von Wrangler stellt Wrangler Retro dar. Dies ist eine frische und topaktuelle Jeanskollektion, welche in ihrer Innovation überzeugend durch den alternativen amerikanischen Country-Sänger Jason Aldean präsentiert wird. Neben den Kollektionen für Männer gibt es mit Rock 47 auch eine überzeugende Kollektion von Westernbekleidung für Frauen. Mit dem Geld, welches beim Verkauf der Wrangler National Patriot Kollektion eingenommen wird, unterstützt der Bekleidungshersteller verwundete oder gefallene US-Soldaten und deren Familien.

Unter diesem Label werden weisse, rote und blaue Shirts angeboten, ebenso wie eine Reihe an Accessoires. Für Frauen, die sich dem Reitsport verschrieben haben,  bietet Wrangler ebenfalls funktionale und Kleidung an, mit denen diese im Sattel und auch ohne eine gute Figur abgeben. Mit mehr als 130 unterschiedlichen Hosen in unterschiedlichen Größen und Schnittformen, einschliesslich der Kollektion von Aura, bietet Wrangler für Frauen eine schier unglaublich grosse Auswahl an Passformen.

Das alles neben der ursprünglichen Bekleidung von Wrangler, die ja angetreten waren, um für Männer erstklassige Kollektionen von gleichzeitig bequemen, hochwertigen und für alle erschwingliche Jeans anzubieten.

Weitersagen
Erzählen Sie Ihren Freunden und Ihrem sozialen Netzwerk, was Sie auf JEANS.CH finden.