Jeans-Trend F/S ’16: Weit mit fransigem Saum

Die Jeans-Trends für den Frühling und Sommer 2016 setzen auf Weite. Ein Must-Have ist die Schlagjeans, die zahlreiche Variationen zeigt. Vom Minischlag bis zum XXL-Bein zeigen sich die weiteren Jeans immer mit coolem Flare, statt langweiligem Bootcut. Für den Abend bevorzugen modische Damen die Marlene-Jeans mit hoher Taille. Lesen Sie hier, was eine Jeans im Frühjahr/Sommer 2016 unbedingt haben muss, damit Ihr Outfit trendsicher ist.

Flares: Schnippeln ist angesagt

Schlagjeans dominieren den Denim-Trend im Frühjahr und Sommer 2016.. Statt an Skinnyjeans schnippeln Fashionistas an Modellen mit Schlag herum. Egal, ob Sie einen dezenten Mini-Schlag bevorzugen oder einen XXL-Schlag. Immer ist der Saum ausgefranst und wird dadurch zum Blickfang. Besonders Mutige trennen die Naht der Schlagjeans bis zum Knöchel auf, wodurch eine coole Flare entsteht. Die Fransenjeans dominiert das Frühjahr und bleibt auch im Sommer 2016 das Must-Have.

Denim wird farbenfroh

Neben den klassischen Waschungen bestechen Jeans im Frühling und Sommer durch bunte Komplementärfarben. Dunkles Rot gesellt sich zu Dunkelblau und Tannengrün. Ebenfalls trendy ist der Used-Look. Knie und Taschen erscheinen mit hellen Auswaschungen und sorgen für Abwechslung statt Tristesse. Der Jeanslook sorgt im Frühjahr/Sommer 2016 für Abwechslung und Fashionistas kombinieren die Jeans mit einer Jeansjacke oder einem coolen Jeansmantel in der gleichen Waschung.

Jeans: Hohe Taille und exakter Saum

Die Schlagjeans wird immer bis auf Knöchelhöhe gekürzt und gibt den Blick frei auf Highheels oder Sneaker. Modebewusste Damen tragen im Frühling/Sommer 2016 Jeans mit hoher Taille. Der Trend geht weg von Skinnyjeans und hin zur Betonung der Körpermitte. Der Saum endet immer exakt auf dem Knöchelende. Um den lässigen Style zu betonen, wird der Saum kräftig ausgefranst.

Marlene-Jeans für den Abend

Am Abend wird die Schlagjeans von einer Marlenejeans abgelöst. Die trendige Marlenehose überzeugt im Frühling und Sommer durch edle Jeansstoffe, die gerne einen Used-Look aufweisen. Dadurch entsteht ein perfekter Stilbruch zu feinen Blusen oder Glitzeroberteilen.

Weitersagen
Erzählen Sie Ihren Freunden und Ihrem sozialen Netzwerk, was Sie auf JEANS.CH finden.