Header Image - 125 Jahre Lee Teil 4: 1960 – 1979

125 Jahre Lee Teil 4: 1960 – 1979

1961 – Marilyn

Der namenslose Reiter: Hollywoods goldenes Mädchen und die Lee® Jacke

Marilyn Monroe ist im Film The Misfits mit einem ’storm rider jacket‘ bekleidet. Sie war ein weiterer Star, welcher der Kultbrand auf die Leinwand brachte und auf die Hüften der Jugend. Jeans wurde ein unbedingtes Muss für jeden Teenager.

1962 – 62 Leesure

Die Bekleidung, die Du brauchst, für das Leben, welches Du führst

Im Jahr 1962 konzentriert sich Lee® auf den aufkeimenden sportlichen Markt und fügt der langjährigen Qualitätsgarantie das Versprechen nach Mode hinzu. Schüler und Studenten werden gezielt mit Werbung angesprochen für die Leesure – die hauteng sitzende Jeans. Bereits im Jahr 1964 wird die stretch-pants und Lee®s Prest, eine mit Dauerfalte versehene Hose zum Kult. Sie ist die erste Hose, der keine Bügelfalte aufgebügelt werden muss.

1963

Lee geht auf den alten Kontinenten

Im Jahr 1963 kommt Lee® nach Europa. Das ist der erste Schritt ausserhalb der US und führt nach St. Nicholas in Belgien. Die erste Firma in Belgien wird H.D. Lee of Belgium.

1969

Lee® beginnt ein neues Kapitel mit grossen Machern am Ruder

In einer Anstrengung, dem Wachstum zum Durchbruch zu verhelfen, um zu einem der grössten Bekleidungshersteller Allianzen zu werden, stimmt Lee® einem Zusammenschluss mit der VF Corporation of Wyomissing in Pennsylvania zu, dem Hersteller von Vanity Fair. Diese stellt intime Bekleidung her und ist Eigentümer von Berkshire International und Kay Windsor, Hersteller von Frauenkleidern. M.O. Lee, der in keiner Beziehung zu H.D. Lee steht, ist der Präsident und Vorsitzende von VF.

1970 – Die Mode Epoche

Lee® verlagert den Schwerpunkt von Arbeitskleidung zur Mode

Die Mode wird in den kommenden Jahren immer kurzlebiger. Neur Modelaunen in Overalls, ausgehend von Studenten, die sie als Skikleidung benutzen und von Mädchen, die sie an den Knien abschneiden, bringt Lee® dazu, eine erste Reihe modischer Overalls herauszubringen. Erhältlich in blauem Denim, gestreift und mit geometrischen Mustern. Das neue Overall Design geht einher mit einer Kollektion von passenden Shirts.

1973

Hallöchen! Lees Augenmerk für die Damen wird die Kreation von Miss Lee

Lee® pioneers ist eine total neue Passform für Frauen unter dem Ms. Lee Label. Die freudige Reaktion der Frauen auf die neue Linie an Jeans. Besonders die quickly place macht den Brand zum führenden Hersteller für Damenjeans.

1977 Rainbow Pants

Die Rainbow Jeans werden 1977 präsentiert

Eigentlich sollten damit die überschüssigen, farbigen Garne aufgebraucht werden. Die Verkäufe waren allerdings so beeindruckend, dass Lee® sich entschloss, mehr farbige Garne einzukaufen, um die Nachfrage zu befriedigen.

1979 – Wer kleidet Amerika?

Den Fokus auf jeden Lifestyle von Küste zu Küste

Mit seiner Ambition die ganze Familie einzukleiden, entwickelt das erfolgslabel die neue Tag-Linie „Lee® Fits America“. Dem Slogan gerecht zu werden, wird eine jugendliche Bekleidungslinie für Jungen und Mädchen vorgestellt, die an die Seite der Damen- und Herrenbekleidung gestellt wird.

Weitersagen
Erzählen Sie Ihren Freunden und Ihrem sozialen Netzwerk, was Sie auf JEANS.CH finden.