Header Image - Diesel Jeans – Erfolg mit coolem Understatement

Diesel Jeans – Erfolg mit coolem Understatement

Irgendwann in den 1960er Jahren in einem kleinen norditalienischen Dorf: Ein magerer, braungebrannter kleiner Junge mit Wuschellocken spielt zwischen Kühen und Olivenbäumen. Zehn Jahre später ist aus dem kleinen Jungen ein  gutaussehender junger Mann voller Pläne und Ideen geworden. Er will cool sein und schneidert sich auf der Nähmaschine seiner Mutter das passende Outfit. Aus einer einfachen blauen Hose werden Jeans, die schön eng an der Hüfte und den Beinen sitzen. Damit die Hosen nicht so langweilig neu aussehen, bearbeitet er sie mit Steinen – die Geburtsstunde der Diesel Jeans. Bereits 1978 wird Diesel zum eingetragenen Label und die Jeans mit dem speziellen Gefühl von Lässigkeit und Coolness startet ihren Siegeszug durch die ganze Welt. Damals, in den 1970er Jahren, wurden Jeans noch vorrangig von Youngstern getragen, die zeigen wollten, dass sie nicht dazu gehörten. Mit den Diesel – Jeans wurde das anders. Jeans sind Ausdruck eines Lebensstils. Lässig und erfolgreich, männlich und cool – und dabei immer mit einem gewissen Understatement.

Auf der ganzen Welt zu Hause

Renzo Rosso wollte mit seinen Jeans grosses erreichen. Italien? Europa?  Diesel Jeans waren von Anfang an für die internationalen Märkte bestimmt. Und so  wählte Rosso für sein Label auch einen internationalen Namen. Das Wort Diesel wird auf der ganzen Welt verstanden und auf der ganzen Welt gleich ausgesprochen. Rosso selbst wurde sein bestes Aushängeschild: Ein auch heute noch wuschellockiger Mann mit jungenhaftem Charme, der sich etwas traut und mutig die Welt erobert. Innovativ, dynamisch, kreativ, ungewöhnlich – das sind die Eigenschaften, die man mit Diesel Jeans verbindet. Dieses Image wird nicht zuletzt durch die Kampagnen gefestigt, mit denen Diesel für seine Jeans wirbt. Da erzählt ein witziger Werbefilm im Bollywood-Style die Geschichte eines Jeanshändlers in Indien oder Diesel provoziert mit ungewöhnlichen Slogans. Be stupid – damit werden gängige Erfolgsrezepte gegen den Strich gebürstet. Sei mutig, trau dich was, sei anders – erst dann bist du wirklich erfolgreich.

Individualität und Erfolg

Mit Diesel wurden Jeans zum Bestandteil einer kreativen neuen Welt.  Erfolgreich und trotzdem cool – das war eine ganz neue Mischung. Jeans waren nicht länger Ausdruck von Protest, sondern standen für eine neue Form des Selbstbewusstseins: Wir sind erfolgreich, cool und lässig – und wir tragen Jeans. Das gilt nicht nur für die Freizeit, sondern auch im Geschäftsleben. Warum sollte man in Klamotten nicht gut aussehen und sich trotzdem wohl darin fühlen?

Renzo Rosso hat diese Kleiderphilosophie selber so auf den Punkt gebracht: Ich verstehe einfach nicht, warum man in einer Uniform, wie ein Pinguin, zur Arbeit gehen sollte, da fühlt man sich doch nicht wohl in seiner Haut. Die Individualität einer Person besteht doch in erster Linie darin, dass sie sich wohl fühlt, wenn sie in den Spiegel schaut.

Multitasking fähig

Dieses Lebensgefühl hat sich in den letzten 30 jahren immer nehr durchgesetzt. Jeansträger wie du und ich.  Menschen die wissen, was sie wollen und die wissen, wo’s lang geht. Die Diesel Kreativität ist dabei ungebrochen: Immer wieder überrascht das Label mit neuen Modellen, Ideen und originellen Auftritten. Gerne auch einmal mit einer Luxus-Editio – natürlich mit gewohntem Understatement.

So eine Philosophie kann natürlich nur dann funktionieren, wenn auch die Qualität stimmt. Hochwertige Materialien, erstklassige Verarbeitung, pefekter Schnitt – erst so wird aus einer Jeans eine Diesel Jeans.
In  innovativen und kreativen Branchen gehören Diesel Jeans – stylisch, aber nicht overdressed – längst zum Business Alltag. Eine Erfolgsgeschichte, die noch lange nicht zu Ende ist. Renzo Rossi gehen die Ideen nicht aus. Von der Vielfalt des Diesel – Angebot können Sie sich in unserem Shop jederzeit überzeugen. Wie würde Renzo Rossi sagen: Enjoy it!

Weitersagen
Erzählen Sie Ihren Freunden und Ihrem sozialen Netzwerk, was Sie auf JEANS.CH finden.